UBS verliert Freundschaftsturnier knapp

Auch dieses Jahr wurde das Freundschaftsturnier einmal mehr durch das Team von Novartis gewonnen, allerdings ganz knapp, mit 6 zu 5 Punkten.

Für einmal waren wir an den vorderen Brettern genau so erfolgreich wie Basel, der Verlust resultierte eher aus den Brettern im mittleren Spielfeld. Unabhängig vom Resultat: Das Turnier hat Spass gemacht.

Die Resultate im Detail finden Sie hier:

Brett UBS     Novartis   Resultat
  Name Vorname Elo   Name Vorname Elo  
1.  Vucenovic Dragomir 2239   Holzhauer Bjoern 2226 1/2
2. Frehner Walter 1975   Bhend Edwin 2113 1/2
3. Panos Giannis 1950   Liphardt Bodo 1891 1:0
4. Winkler Michael 1794   Erb Bernhard 1795 0:1
5.  Vögeli Werner 1719   Kramer Hanspeter 1778 1/2
6. Sferrazzo Armando 1787   Lehmann Daniel 1747 0:1
7.  Honauer Hans 1730   Heitzmann Markus 1741 1/2
8.  Ruiz  Jose 1683   Bojic Srbislav 1713 0:1
9. Hanzal  Alex 1546   Wohlmann Herbert 1695 1/2
10. Berthold Roland 1521   Grabowski Reiner 1655 1/2
11.  Signer Karl 1522   Käppeli Viktor 1565 1:0
                 
12.  Böni Markus 1493   Gossweiler Rolf 1523 1:0
13.  Grimm Hans-Ulrich 1450   Haderer Rolf 1200 0:1

 

Hier geht es zu ein paar Impressionen vom Turnier