Drucken

Erstes Team gewinnt schwierigen Auswärtsmatch gegen Riehen

Hier ist der Matchbericht von Andrik Starke:

Schneller als gedacht konnten wir einen schönen 4:2 Sieg in Riehen feiern, somit hat sich die lange Anreise gelohnt.
Der Gegner ist mit einem Spieler weniger angetreten, somit führten wir gleich mit 1:0. Nachdem sie wohl am ersten Brett taktisch aufgestellt hatten verlor der Gegner von Mauro bereits nach 15 Zügen.
Nach 2h habe ich an Brett 3 Remis angeboten, was der Gegner sofort angenommen hat. Somit war es 2.5 : 0.5. Karl hat dann eine Figur "hingestellt" und den Gegner ziemlich durcheinander gebracht, wenige Züge später musste auch er aufgeben. Somit stand es 3.5 zu 0.5. Ich habe Jose dann geraten Remis anzubieten, er hatte sich aus einer soliden Stellung gegen einen guten Gegner so gar etwas in Vorteil gebracht. Das Remis wurde angenommen. Es stand 4:1. Giannis hat mit einer Qualität weniger noch etwas länger gekämpft, aber schliesslich verlorgen. Somit endete der Abend 4:2 aus unserer Sicht. Das tut sicher gut nach der herben Auftaktniederlage.

  Heimmannschaft: Riehen 4   Gastmannschaft: UBS 1
Brett Code Spieler   Code Spieler FF Resultat  2 - 4
1 15606 Rudolf Frey   19286 Mauro Petrolo   0-1
2 380 Beat Jeker   15158 Karl Graeff   0-1
3 23967  Thomas Kösler   16595 Andrik Starke   ½-½
4 4322 Beat Spielmann      24268  Giannis Panos   1-0
5 4162 Matthias Balg   3383 José Ruiz   ½-½
6       1545 Michal Arend FF 0-1