Zweites Team verliert auch den dritten Wettkampf

Zwar ist endlich an einem Brett der volle Punkt erzielt worden, der Matsch ging aber verloren.

Die Resultate im Detail:

Brett Code Spieler   Code Spieler FF Resultat  3 - 1
1 22705 Stefan Tappe   3651 Franz Sarrats   0-1
2 14019 Carlos Arocha   25181 Cem Erdogan   1-0
3 2450 Georg Maas   8943 Rolf Gossweiler   1-0
4 7370 Christian Meier   17678 Oliver Riesselmann   1-0

UBS 1 verliert knapp gegen Goldau-Schwyz 1

Leider hat es nicht ganz gereicht, d.h. das Team von UBS 1 ist ganz knapp an Goldau-Schwyz gescheitert.

Die Resultate im Detail:

Brett  Code  Spieler    Code Spieler FF Resultat  1.5 - 2.5
1  1516  Walter Frehner    1599 André Wespi   0-1
2  3079  Patrick Graber    16415 Lukas Kuhn   0-1
3  24268  Giannis Panos    21759 Rosy Immoos   1-0
4  16595  Andrik Starke    25441 Jonas Reolon   ½-½

 

 

Erneute Niederlage des zweiten Teams

Die Ehre des Teams rettete dieses mal Markus Föllmi am zweiten Brett, dem es gelang, mit einer Figur weniger aber zwei Bauern mehr ein Remis herauszuschinden.

Die Resultate im Detail:

 

1  3651  Franz Sarrats    24931  Petr Gähwiler    0-1
2  5200  Markus Föllmi    17670  Siegfried Hohlbaum    ½-½
3  8943  Rolf Gossweiler    19823  Damian Demiraj    0-1
4  21853  Hans-Ulrich Grimm    22965  Stefan Brönnimann    0-1

UBS 1 gewinnt überraschend gegen Stäfa 1

Das doch eher ¨überraschende, aber auch erfreuliche Resultat kam vor allem dank einer Glanzleistung von Andrik Starke am zweiten Brett zu stande.

Hier die Details

 

1 1516 Walter Frehner   15004 Bruno Bahnmüller   1-0
2 16595 Andrik Starke   1232 Urs Leuenberger   1-0
3 24268 Giannis Panos   15006 Martin Fluit   ½-½
4 15158 Karl Graeff   18092 Luzius Gartmann FF 0-1

Das zweite Team verliert hoch gegen Dübendorf 2

Einzig der neue Spieler, Cem Erdogan, konnte die Ehre des Teams am letzten Brett retten.

Die Resultate im Detail:

 

1  4317  Peter Wagner   21853  Hans-Ulrich Grimm   1-0
2  22419  Johannes Gebert   1559  Werner Vögeli   1-0
3  3333  Joachim Feige   8943  Rolf Gossweiler   1-0
4  14867  Heinz Linsi   25181  Cem Erdogan   ½-½

Erstes Team  verliert unglücklich gegen Zimmerberg 1

Leider hat es nicht ganz geklappt: Das erste Team verlor knapp gegen Zimmerberg 1. Dabei sah es sehr lange nach dem genau gegenteiligen Resultat aus, stand doch Giannis Panos am zweiten Brett lange Zeit sehr überlegen.

Die Resultate im Detail:

 

1  1523  Jean-Pierre Monsch   16595  Andrik Starke   ½-½
2  134  Heinrich Tanner   24268  Giannis Panos   1-0
3  15731  David Steiger   3651  Franz Sarrats   1-0
4  4179  Julius Selecky   1516  Walter Frehner   0-1

Da es im Moment nur schwerlich möglich wäre, Präsenz-Turniere durchzuführen, hat sich die Club-Aktivität auf das Internet verlagert.

Im Moment wird ein Online-Cup durchgeführt. Die aktuellen Resultate dieses Turniers sind hier zu finden.

Der Schweizerische Schachbund organisiert ebenfalls ein Blitzturnier, jeden zweiten Dienstag Abend um 19 Uhr auf lichess.org. Die entsprechenden Infos sind hier: https://lichess.org/tournament/iTm8ZOtn

Es wird wieder Schach am Brett gespielt! Die SMM-Runde dieses Jahr beginnt erst nach der Sommerpause, d.h. hat einen etwas gedrängten Zeitplan. Es wird mit leicht reduzierter Spielerzahl (d.h. 4 statt 6 Spieler pro Team) gespielt. Hier ist der (noch provisorische) Spielplan der bevorstehenden Meisterschaft.

Die uns bekannten Spieler werden angeschrieben. Weitere sind herzlich willkommen.

Es wird wieder Schach am Brett gespielt! Die SMM-Runde dieses Jahr beginnt erst nach der Sommerpause, d.h. hat einen etwas gedrängten Zeitplan. Es wird mit leicht reduzierter Spielerzahl (d.h. 4 statt 6 Spieler pro Team) gespielt. Hier ist der (noch provisorische) Spielplan der bevorstehenden Meisterschaft.

Die uns bekannten Spieler werden angeschrieben. Weitere sind herzlich willkommen.