Zweites Team verliert hoch gegen Langnau a.A. 1

Die Resultate im Detail:

 

1  5576  Erwin Schuler   6278  Martin Müller   ½-½
2  4548  Arthur Schwerzmann   1559  Werner Vögeli   1-0
3  23811  Jochen Lang   3912  Markus Böni   1-0
4  22304  Karl Kindler   5200  Markus Föllmi   1-0
5  22913  Detlef Weiss   21853  Hans-Ulrich Grimm   1-0
6  12249  Hardy Schulz   8943  Rolf Gossweiler   0-1

Erstes Team gewinnt gegen Zimmerberg 1 und ist die Abstiegssorgen im Moment los

Der Erfolg ist auch eine Folge der sehr guten Resultate an den beiden letzten Brettern. Die Resultate im Einzelnen:

 

1  60  Werner Eggenberger   1516  Walter Frehner   0-1
2  15731  David Steiger   19286  Mauro Petrolo   ½-½
3  21443  Jonathan Gonzalez   16595  Andrik Starke   1-0
4  19817  Lennox Binz   15158  Karl Graeff   ½-½
5  12690  Aliuska Maestres-de Juliis   3383  José Ruiz   0-1
6  4179  Julius Selecky   23441  Dominik Bienek   0-1

UBS 2 verliert hoch gegen Letzi 2

Die Resultate im Einzelnen:

Brett Code Spieler   Code Spieler Resultat
1 1559 Werner Vögeli   9588 Roger Loup ½-½
2 9744 Karl Signer   9152 Vincenzo Serratore 0-1
3 7318 Roland Berthold   8427 Jörg Lutz 0-1
4 8943 Rolf Gossweiler   7764 Franco Rocco 0-1
5 17678 Oliver Riesselmann   870 Arthur Storrer 0-1
6 3912 Markus Böni   3176 Roland Enderli ½-½
Total           1-5

UBS 1 verliert auch gegen Goldau-Schwyz

Das erste Team verlor, erneut ersatzgeschwächt (zwei der Stammspieler mussten kurzfristig absagen) auch gegen das schwache Goldau-Schwyz. Es war auch viel Pech dabei, denn der Gegner wählte eine taktische Aufstellung, so dass unser stärkster Spieler gegen einen sehr schwachen Gegner antreten musste.

Die Resultate im Detail

Brett Code Spieler   Code Spieler FF Resultat 
1 15158 Karl Graeff   13197 Ralph Schuler   1-0
2 1516 Walter Frehner   9240 Bruno Filiberti   1-0
3 9966 Erdal Atukeren   1599 André Wespi   0-1
4 3383 José Ruiz   16415 Lukas Kuhn   0-1
5 16595 Andrik Starke   9455 Othmar Kuhn   ½-½
6 3651 Franz Sarrats   21759 Rosy Immoos FF 0-1
Total             2.5 - 3.5

Stark ersatzgeschwächtes UBS 1 verliert hoch gegen Embrach.

Das erste Team vermisste nicht weniger als vier seiner stärksten Spieler. Aus dieser Warte betrachtet, ist das Resultat noch ehrenvoll, vor allem dann, wenn man bedenkt, dass an einzelnen Brettern auch noch viel Pech dabei war.

Die Resultate im Detail:

1  18283  Mazllam Mazllami   1516  Walter Frehner   ½-½
2  1849  Franz Kleinsasser   16595  Andrik Starke   1-0
3  18958  Pajazit Idrizi   8943  Rolf Gossweiler   1-0
4  17246  Riccardo Cavegn   303  Vladimir Rejnek   1-0
5  13652  Peter Ridolfi   3651  Franz Sarrats   1-0
6  7827  Alex Schulzke   1559  Werner Vögeli   ½-½

Zweites Team, verstärkt durch die zwei stärksten Spieler vom ersten Team, gewinnt erneut.

Die Resultate im Detail:

 

Brett Code Spieler   Code Spieler FF Resultat  2 - 4
1 23157 Naem Malki   7318 Roland Berthold   ½-½
2 7113 David Klee   15158 Karl Graeff   0-1
3 18346 Mark Bickel   23441 Dominik Bienek   0-1
4 1261 Fritz Armbruster   19286 Mauro Petrolo   0-1
5 12425 Gerald Grimmel   9744 Karl Signer   1-0
6 23872 Markus Grob   21853 Hans-Ulrich Grimm   ½-½

UBS 2 gewinnt hoch gegen schwaches Dübendorf 3

Die Resultate im Detail:

 

1 1559 Werner Vögeli   6026 Daniel Knecht   1-0
2 7318 Roland Berthold   14867 Heinz Linsi   1-0
3 9744 Karl Signer   7596 Jürg Benz   0-1
4 3912 Markus Böni   2628 Günther Jansenberger   1-0
17678  Oliver Riesselmann   23437 Pietro De Lellis   1-0
6 5200 Markus Föllmi   23884  Martin Baumann   1-0

UBS 1 gewinnt gegen Oberglatt 1

Schlussendlich war das Resultat klar, auch wenn sich der eine oder andere Spieler auf unserer Seite etwas mehr erhoffte. Erfreulich ist, dass keine einzige Partie verloren ging.

Die Resultate im Detail

Brett Spieler UBS   Spieler Oberglatt   Resultat
1 15158  Karl Graeff   15256  Raphael Bühler   1-0
2 3079  Patrick Graber   7204  Daniel Hofer   ½-½
3 19286  Mauro Petrolo   21943  Roland Stengele   ½-½
4 1516  Walter Frehner   6625  Markus Mathiuet   ½-½
5 16595  Andrik Starke   6004  Heinrich Meierhofer   1-0
6 23441  Dominik Bienek   5317  Urs Stutz   ½-½

Ersatzgeschwächtes UBS 1 verliert unglücklich gegen Wollishofen 3

Die Resultate im Detail:

Brett Wollishofen 3   UBS 1 Resultat 
1 Peter Pfiffner   Walter Frehner 1-0
2 Andreas Kappler   Karl Graeff 0-1
3 Patrick Frank   Andrik Starke 1-0
4 Markus Oehrli   Werner Vögeli ½-½
5 Martin Geyer   Armando Sferrazzo 1-0
6 Nicola Schmid   Vladimir Rejnek ½-½
Total       4:2