Erstes Team gewinnt klar gegen nominell schwächeres Oberglatt.

Mit Ausnahme vom ersten Brett waren unsere Gegner alle nominell schwächer. Zudem war das Team von Oberglatt nur mit fünf Spielern angetreten. Die Resultate im Detail:

1  6156  Walter Onda   3079  Patrick Graber   ½-½
2  15256  Raphael Bühler   15158  Karl Graeff   ½-½
3  5317  Urs Stutz   16595  Andrik Starke   ½-½
4  21943  Roland Stengele   9966  Erdal Atukeren   0-1
5  23398  Daniel Garrido Gubser   3651  Franz Sarrats   0-1
6       1516  Walter Frehner FF 
0-1