Zweites Team verliert knapp gegen Google 2

 

Die Resultate im Einzelnen:

 

Brett Google2   UBS 2 Resultat
         
1 Bruno Montalto   Karl Signer  1 : 0
2 Petr Mitrichev    Roland Berthold  1 : 0
3 Eduard G. Bazavan   Dominik Bienek 0 : 1
4 Johannes Rummel   Markus Böni  1 : 0
5 Bjarke Ebert       Rolf Gossweiler 0 : 1
         
Total       4 : 2

 

 

UBS 1 gewinnt erstmals in dieser Saison 

Gegen Gretag Schachclub resultierte ein klares 4 : 2

Der Gegner war an den vorderen Brettern schwächer besetzt, in der Mitte und hinten waren sie gleich stark oder stärker. Die Resultate im Einzelnen:

 

Brett Gretag UBS Resultat
       
1 Schulthess Martin Vucenovic Dragomir  0 : 1
2 Kohli Thomas Gräff Karl 1/2 : 1/2
3 Frank Patrick Graber Patrick 1 : 0
4 Salzer Robert Frehner Walter 0 : 1
5 De Martin Beat Starke Andrik 1/2 : 1/2
6 Dübi René Winkler Michael 0 : 1
       
Total     2 : 4

 

Schachclub UBS verliert klar gegen Schachclub Novartis

Obwohl der Match wie erwartet verloren ging, hat das Turnier Spass gemacht. Die Resultate im Detail

 

Brett Novartis UBS Resultat
         
1 Holzhauer Björn Bernegger Alfred 0.5 0.5
2 Bend Edwin Frehner Walter 1 0
3 Liphardt Bodo Starke Andrik 0 1
4 Lehmann Daniel Winkler Michael 0 1
5 Griggio Jeanpaul Honauer Hans 1 0
6 Jungmann Jan Hadorn Ruedi 0.5 0.5
7 Kramer Hanspeter Ruiz Jose 1 0
8 Bojic Srbislav Bienek Dominik 0 1
9 Schwarzwälder Gerold Böni Markus 0.5 0.5
10 Erb Bernhard Berthold Roland 0.5 0.5
11 Erb Bernhard Signer Karl 1 0
12 Grabowski Reiner Gossweiler Rolf 1 0
13 Zigic Vojislav Föllmi Mark 1 0
14 Käppeli Viktor Haderer Rolf 1 0
15 Affentranger Urs Grimm Hans-Ulrich 1 0
         
Total     10 5

 

UBS 2 verliert hoch gegen stärkeres CS 3

Die Resultate im Einzelnen

UBS 2     CS 3
Hans Honauer 0 1 Andras Miklos
Dominik Bienek 0 1 Adrian Unterluggauer
Roland Berthold 0 1 Bob Hutter
Rolf Gossweiler ½ ½ Lukas Hutter
Oliver Riesselmann 0 1 Krishna Valluri
Total ½ 4 ½  

 

UBS 1 verliert ersatzgeschwächt auch gegen ZKB 1

Leider hat es nicht ganz gereicht, UBS 1 verliert in Abwesenheit von drei Stammspielern auch gegen ein starkes ZKB 1.

Die Resultate im Einzelnen:

UBS 1

 

 

ZKB 1

Vucenovic Dragomir

0

1

Ballmann Martin

Frehner Walter

½

½

Baur Peter

Petrolo Mauro

1

0

Zesiger Horst

Winkler Michael

0

1

Marte Ernst

Atukeren Erdal

0

1

Brosenbauch Maurizio

Sferrazzo Armando

1

0

Müri Felix

Total

2 ½

3 ½

 

Erstes Team verliert Aufstiegsspiel gegen Luzern 3

Auch wenn die eine oder andere Niederlage im Aufstiegsspiel etwas ärgerlich war, hätte uns ein Aufstieg in die erste Liga vor einige Probleme gestellt. Die Resultate im Einzelnen:

 

1 15158 Karl Graeff   9838 Siva (Sivasubramaniam) Sivaji   1-0
2 1516 Walter Frehner   14147 Belhadri Benmia   0-1
3 9966 Erdal Atukeren   8359 Marco Burri   0-1
4 3079 Patrick Graber   6355 Kurt Züsli   ½-½
5 303 Vladimir Rejnek   56 Hans Speck   ½-½
6 16595 Andrik Starke   443 Eugen Schwammberger   0-1

 

Erstes Team verliert knapp und unglücklich gegen IBM.

Leider fiel einer unserer besten Spieler sehr kurzfristig krankheitshalber aus, so dass wir nur zu fünft antraten.

So war der Match an den gespielten Brettern ausgeglichen. Wenn wir in der Originalbesetzung angetreten wären, hätte das Resultat anders ausgesehen.

 

IBM   UBS Resultat
Marcel Hug   Dragomir Vucenovic 1:0
Felix Csajka   Mauro Petrolo 1:0
Wolfgang Schott   Walter Frehner 0:1
Alexander Nagelstein   Erdal Atukeren 0:1
Leo Germann   Andrik Starke 1/2:1/2
Markus Hiltbrunner     1:0 FF
Total     3,5:2,5

 

Erstes Team gewinnt klar gegen nominell schwächeres Oberglatt.

Mit Ausnahme vom ersten Brett waren unsere Gegner alle nominell schwächer. Zudem war das Team von Oberglatt nur mit fünf Spielern angetreten. Die Resultate im Detail:

1  6156  Walter Onda   3079  Patrick Graber   ½-½
2  15256  Raphael Bühler   15158  Karl Graeff   ½-½
3  5317  Urs Stutz   16595  Andrik Starke   ½-½
4  21943  Roland Stengele   9966  Erdal Atukeren   0-1
5  23398  Daniel Garrido Gubser   3651  Franz Sarrats   0-1
6       1516  Walter Frehner FF 
0-1

 

Zweites Team gewinnt erstmals in dieser Saison

In der letzten Runde gewinnt das zweite Team, verstärkt durch zwei Spieler, erstmals in dieser Saison. Hier die Resultate im Einzelnen:

12963  Daniel Danihelka   2777   Armando Sferrazzo      0-1
2 16539 Andrija Misic   1559 Werner Vögeli   0-1
3 17636 Sarmad Karadaghi   23441 Dominik Bienek   ½-½
4 3250 Jean Bachl   780 Charles Nydegger   1-0
5 9595 Daniela Tähkänen   6218 Alfred Gromme   0-1
6       8943 Rolf Gossweiler FF 0-1